Informationen zu Gewerbeversicherung

Lesen Sie hier, warum auch kleine Betriebe auf eine Gewerbeversicherung nicht verzichten sollten und was alles abgedeckt werden kann:

        

GEWERBEVERSICHERUNG

Was ist eine Gewerbeversicherung?

Gewerbeversicherungen, auch Firmenversicherungen genannt, sind Versicherungen, die Unternehmen und Betriebe zu einer Vielzahl an Risiken finanziell abdecken. Dabei spielt es keine Rolle, wie groß eine Firma ist.

Es spielt ebenfalls keine Rolle, ob es sich um ein schon etabliertes Unternehmen handelt oder um ein neu gegründetes Einzelunternehmen, denn die Risiken sind die gleichen.

Was kann eine Gewerbeversicherung schützen?

Im Ernstfall schützt eine Gewerbeversicherung einen Betrieb vor Ruin und Insolvenz, sowie die Existenz von Firmeninhaber und Mitarbeitern.

Welche Risiken können mit einer Gewerbeversicherung abgedeckt werden?

Rechtsschutzversicherungen

Eine wichtige Gruppe innerhalb der Gewerbeversicherungen sind verschiedene Versicherungen zum Rechtsschutz

Zur Gruppe von Rechtsschutzversicherungen für Gewerbe gehören folgende Versicherungen

  • Rechtsschutz für Selbstständige
  • Rechtsschutz für Gewerbeimmobilien
  • Verkehrs-Rechtsschutz für Firmenautos
  • Internet-Rechtsschutz für Selbstständige
  • Versicherungen rund um Forderungs- Management und Bonitätsprüfung

Haftpflichtversicherung

Ebenso wichtig für ein Gewerbe sind Betriebshaftpflichtversicherungen, die Firma und Mitarbeiter im Falle von Schadensersatzansprüchen schützen.

Schadenersatzansprüche können von Kunden geltend gemacht werden, wenn ihnen zum Beispiel durch falsche Beratung ein Vermögensschaden entstanden ist.

Eine Haftpflichtversicherung greift aber auch bei Betriebsunfällen innerhalb der Firma, bei dem Mitarbeiter oder Kunden zu Schaden gekommen sind.

Schutz für Geschäftsführer und Manager

Bei einer Pflichtverletzung haften Geschäftsführer und Vorstände mit ihrem Privatvermögen mit bis zum Sechsfachen ihres monatlichen Einkommens. Um das Privatvermögen der Manager zu schützen gibt es die so genannte D&O (Directors & Officers)Versicherung. Dieser, auch Managers- Haftpflicht genannte Versicherungsschutz schützt leitende Angestellte im Falle von ungerecht fertigen Haftpflichtansprüchen.

Geschäftsversicherungen

Unternehmen jeder Größe sollten auf jeden Fall auch den Betrieb selber versichern. Dazu gehören vor allen Dingen Immobilien und Inventar. Sollten durch Feuer, Wasser oder Einbruchdiebstahl Ausstattung und Mobiliar, Waren, Geräte oder Geschäftspapiere beschädigt oder zerstört werden kommt eine Inhaltsversicherung dafür auf.

Außerdem können elektronische Geräte versichert werden. Im Falle eines Ausfalls aus verschiedenen Gründen übernimmt die Versicherung die Kosten für die Wiederherstellung.

Gebäudeversicherung

Nicht nur teure Maschinen und Inneneinrichtungen sollten ausreichend versichert sein, sondern auch das Gebäude, in welcher die Firma untergebracht ist. Die Anschaffung neuer Maschinen und Geräte nützt nichts, wenn die gesamte Lagerhalle durch beispielsweise nach einem Brand nicht mehr benutzt werden kann. Die Instandsetzung oder der Neukauf einer Immobilie sollte im Versicherungsschutz enthalten sein.

Betriebsunterbrechungsversicherung

Die Wiederbeschaffung und Reparatur von Maschinen und Geräten, ein eventueller Umzug in eine neue Immobilie hilft wenig, wenn in der Zwischenzeit der Betrieb stillstehen musste und ein Ertragsausfall den Fortbestand der Firma gefährdet oder womöglich schon zu Ruin und Insolvenz geführt hat. Hier kann nur eine Betriebsunterbrechungsversicherung helfen.

Jeder Firmeninhaber sollte sein Unternehmen gegen Ertragsausfall absichern, denn hier geht es nicht nur um ihn sondern auch um die Existenz seiner Mitarbeiter, die im schlimmsten Fall ohne Arbeit dastehen könnten – mit Hilfe der Betriebsunterbrechungsversicherung können Gehälter und Löhne weiter bezahlt werden, Leihmaschinen beschafft werden und so die Weiterführung des Betriebes ermöglichen.

Schutz für Firmeninhaber

Einige Gewerbeversicherungen können mit privatem Schutz für den Inhaber eines Unternehmens und dessen Familie verbunden werden.

Welche Betriebe können auf eine Gewerbeversicherung verzichten?

Kein verantwortungsbewusster Firmeninhaber sollte auf eine Gewerbeversicherung verzichten. Ausgenommen davon sind allenfalls Ein-Mann-Betriebe, die im eigenen Wohnzimmer nur einen Computer für ihre Arbeit benötigen.

        


Bitte beachten Sie, dass www.whichwaytopay.de nicht für eine persönliche Beratung, entsprechend den Regeln der Regulierungsbehörde BAFin zugelassen ist. Alle Links, Informationen, Daten- und Bildmaterial sind nur zu persönlichen Informationszwecken.

Bitte beachten Sie Unsere Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss.

NACHRICHTEN / TABELLEN Nachrichten / Tabellen

Geld auf Reisen
16 June 2016
Which Way To Pay
Gibt es einen sicheren Weg, Geld in den Ferien unterwegs aufzubewahren? Ein paar Tipps können einen schützen, im Urlaub plötzlich ohne Geld dazustehen!
MEHR LESEN >>
Wer benötigt eine Reiseversicherung?
16 June 2016
Which Way Tom Pay
Es ist bald soweit: Die Urlaubszeit ist fast da, und zahlreiche Menschen haben schon Auslandsreisen geplant. Für die allerschönsten Wochen im Jahr hat man oft Monate sparen müssen und auch schon vorab recht viel Geld ausgegeben.
MEHR LESEN >>
Müssen Haustiere versichert werden?
12 January 2016
Which Way To Pay
Jedes Haustiere benötigt Versicherungsschutz

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter