Informationen zu Kreditkarten

Welches Zahlungsmittel ist für mich am praktischsten und günstigsten?

Informieren Sie sich, ob eine Kreditkarte für Sie das Richtige ist.

        

Was ist eine Kreditkarte?

Mit einer Kreditkarte kaufen Sie rund um den Globus ohne Bargeld ein, sei es in Geschäften oder Restaurants oder im Internet, sowie bei Reise-Buchungen, für Theaterkarten etc.

Auf Ihrem Kartenkonto wird jeder Umsatz verzeichnet und Sie erhalten eine monatliche Abrechnung. Der Betrag wird dann erst von Ihrem Bankkonto abgebucht, entweder gesamt oder in Teilbeträgen, je nach vereinbartem Kreditrahmen.

Sie wird von verschiedenen Vertreibern angeboten: von American Express und Diners Club - Eurocard/Mastercard, sowie Visacard werden von verschiedenen Banken und Unternehmen angeboten.

Für Geschäfte bieten Kreditkarten die größte Sicherheit, da ihre Rechnung zunächst von der Kartenfirma beglichen wird, wofür sie allerdings eine Gebühr zahlen.

Wer bekommt eine Kreditkarte?

  • Sie sollten die Karte in dem Land beantragen, in welchem sie Ihren Wohnsitz haben.
  • Sie müssen volljährig sein.
  • Bonität ist Voraussetzung.

Wie beantrage ich eine Kreditkarte?

Sie können eine Kreditkarte in einer Bankfiliale beantragen - wenn Sie sich aber auf dieser Website ein wenig umschauen können Sie zahlreiche Anbieter miteinander vergleichen und bequem online Ihre Karte beantragen.

Wie sicher ist meine Kreditkarte?

Der Schaden, den Betrüger jährlich verursachen ist immens, ein Schaden der hauptsächlich die Kreditkartenvertreiber trifft, denn der Karteninhaber haftet nur bis zu einem Maximalbetrag von 50 Euro. Es lohnt sich aber, einige Regeln zu beachten. So sollten Sie Ihre Karte niemals aus den Augen lassen, Ihre PIN niemandem weitergeben und drauf achten, dass Sie bei der Eingabe nicht beobachtet werden. Lassen Sie Ihre Kaufbelege nicht liegen, denn die Daten darauf genügen Kriminellen schon - und melden Sie den Verlust Ihrer Karte umgehend.

Was ist der Unterschied zu einer Charge-Karte?

Mit einer Charge-Karte zahlen Sie wie mit einer Kreditkarte, aber der gesamte Betrag wird monatlich per Lastschrift von Ihrem Girokonto abgebucht, ein Kreditrahmen ist hier nicht möglich.

Was ist der Unterschied zu einer EC-Karte?

Mit einer EC-Karte (Electronic Cash) oder Maestro-Karte zahlen Sie ebenfalls bargeldlos ein aber sie ist direkt mit Ihrem Girokonto verbunden und der Betrag wird während des Kaufvorganges abgebucht.

Da in Kürze Zahlungen innerhalb Europas vereinheitlicht werden wird demnächst die EC-Karte mit der so genannten Girokarte ersetzt, wobei sich aber für den Karteninhaber im Wesentlichen nichts ändert.

Was für Kartentypen gibt es sonst noch?

  • Es gibt Kreditkarten mit Prämien – das sind echte Kreditkarten die Ihnen Rabatte von Partnerunternehmen anbieten.
  • Studentenkreditkarten werden oft zu sehr guten Konditionen angeboten. Ihr Kreditrahmen und Tageslimit sind hier geringer, als bei klassischen Kreditkarten.
  • Eine Prepaid Kreditkarte wird überall da akzeptiert, wo Sie mit herkömmlichen Kreditkarten bezahlen können. Sie wird aber von Ihnen wie eine Handykarte mit einem Guthaben aufgeladen – wenn es aufgebraucht ist laden Sie es einfach wieder auf. Das hilft Ihnen, den Überblick auf Ihre Ausgaben zu behalten.
  • Kundenkarten sind Kreditkarten, die an ein bestimmtes Handelsunternehmen gebunden sind, d.h. Sie können damit nur in Filialen dieses Unternehmens einkaufen. Oft bekommen Sie dann Rabatte und exklusive Sonderangebote, eventuell sind aber auch die Gebühren recht hoch – hier lohnt es sich, das Kleingedruckte zu beachten.
  • Bei einer Virtuellen Kreditkarte erhalten Sie lediglich eine Nummer, mit der Sie nur Einkäufe im Internet vornehmen können.und die wie eine Prepaid Kreditkarte funktioniert.
  • Es gibt weitere Varianten, wie z.B. Karten, die einen guten Zweck unterstützen.

Warum brauche ich eine Kreditkarte?

  • Kreditkarten bieten umfassende Vorteile!
  • Rund um den Globus können Sie mit ihr bargeldlos bezahlen an weitaus mehr Akzeptanzstellen, als für EC-Karten.
  • Autovermieter akzeptieren in der Regel nur Kreditkarten, statt eine Kaution in bar anzunehmen.
  • Einkaufe im Internet sind mit Kreditkarten bequem und unkompliziert. Da eine Kreditkarte auch für den Verkäufer höhere Sicherheit bedeutet kann er so die Ware nicht selten schneller liefern.
  • Weltweit stehen Ihnen Automaten für Bargeld zur Verfügung.
  • Da Ihr Konto erst später belastet wird haben Sie einen gewissen Spielraum und je nach Vereinbarung eventuell auch einen Kreditrahmen.
  • Bei Diebstahl von Bargeld haben Sie den Verlust zu tragen, sollte Ihnen Ihre Kreditkarte gestohlen werden lassen Sie sie einfach schnell und unkompliziert sperren.
  • Sie erhalten eine Einkaufsversicherung.

Was muss ich beachten?

Bevor Sie sich entscheiden: Vergleichen Sie auf jeden Fall die Dienstleistungen der verschiedenen Anbieter und ihre Gebühren.

Wie hoch sind die Zinssätze? Dabei ist die Höhe des effektiven Jahreszinses maßgebend. Aber auch Zinskonditionen, die von Ihrer Bonität abhängen müssen beachtet werden.Fragen Sie sich, ob eventuell eine Prepaid Karte günstiger für Sie ist.

Welche Gebühren werden für Bargeldabhebungen erhoben? Wie interessant ist das Bonusangebot?

Lesen Sie das Kleingedruckte bei Einführungsangeboten! Lesen Sie Ihre Kartenauszüge sorgfältig und setzten Sie sich bei Fragen umgehend mit Ihrem Anbieter in Verbindung.

Behalten Sie die Kontrolle über Ihre Zahlungen! Wenn Sie sich heute Ihren Kauf eigentlich nicht leisten könnten – sind Sie sicher, dass Sie ihn bezahlen können, wenn Sie die Rechnung erhalten? Unterschätzen Sie die Überschuldungsgefahr nicht!

Agieren Sie, bevor es zu spät ist – sollten Sie feststellen, dass Sie Schwierigkeiten bei Ihren monatlichen Zahlungen haben benutzen Sie die Karte nur für das Notwendigste und setzten Sie sich mit Ihrem Anbieter in Verbindung, um gemeinsam einen Plan zu vereinbaren. Holen Sie unabhängigen professionellen Rat ein.

        


Bitte beachten Sie, dass www.whichwaytopay.de nicht für eine persönliche Beratung, entsprechend den Regeln der Regulierungsbehörde BAFin zugelassen ist. Alle Links, Informationen, Daten- und Bildmaterial sind nur zu persönlichen Informationszwecken.

Bitte beachten Sie Unsere Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss.

NACHRICHTEN / TABELLEN Nachrichten / Tabellen

Geld auf Reisen
16 June 2016
Which Way To Pay
Gibt es einen sicheren Weg, Geld in den Ferien unterwegs aufzubewahren? Ein paar Tipps können einen schützen, im Urlaub plötzlich ohne Geld dazustehen!
MEHR LESEN >>
Wer benötigt eine Reiseversicherung?
16 June 2016
Which Way Tom Pay
Es ist bald soweit: Die Urlaubszeit ist fast da, und zahlreiche Menschen haben schon Auslandsreisen geplant. Für die allerschönsten Wochen im Jahr hat man oft Monate sparen müssen und auch schon vorab recht viel Geld ausgegeben.
MEHR LESEN >>
Müssen Haustiere versichert werden?
12 January 2016
Which Way To Pay
Jedes Haustiere benötigt Versicherungsschutz

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter